Vogel-TV in der Kita Merkenbach

In der Kindertagesstätte Merkenbach gibt es schon seit einiger Zeit eine Waldgruppe, wo mit den Kindern am Dienstagnachmittag im Wald Naturbezogene Spiele durchgeführt werden, um die Kinder durch verschiedene Beispiele der Natur und Umwelt näher zu bringen, um dass sie im späteren Leben diese besser zu schätzen wissen.

Weiterlesen …

Biotoparbeit trägt weitere Früchte – weitere Schlangenart ist in Uckersdorf heimisch

Nach dem in den vergangenen Jahren regelmäßig neben Blindschleichen auch Ringelnattern (Natrix natrix) im Reptilien-Biotop Uckersdorf gesichtet wurden, konnte Anfang Juni auch der Beweis erbracht werden, dass Vertreter der Schlingnatter (Coronella austriaca) mittlerweile ebenfalls im Biotop heimisch geworden sind.

Herr Dr. Sebastian Lotzkat, seines Zeichens ausgewiesener Reptilienexperte vom Senckenberg Institut Frankfurt, leistete dem Biotop am 01.06.2018, im Rahmen seines idealerweise passenden Vortrags „Keine Bange vor der Schlange“ in Uckersdorf, einen Besuch ab.

Weiterlesen …

Alex ist da!

Die AGNU Pflegegruppe Braunfels unterstützt die Bioland-Sonnenhof der Familie Zinke in Braunfels-Neukirchen mit einer Spende über 500 €. Dies dient dem Ausbau des Beweidungskonzeptes im Weipersgrund, den die Zinkes gemeinsam mit der AGNU im Auftrag der Naturlandstiftung pflegen und ökologisch entwickeln. Die Beweidung mit Hinterwälder Rinder verbessert nach Maßgaben der Pflegekonzeption die Grünlandsituation in Weipersgrund und am Steinerbach. Die kleine Herde steht nun unter dem Schutz des Bullen Alex, den Falk Zinke erworben hat.

Weiterlesen …

Biotop „Feuersalamander“ übergeben

Am Freitag, den 06.04.2018 wurde von Horst Ryba, Vorsitzender der Naturlandstiftung Lahn-Dill, das Biotop Feuersalamander an die Naturfreunde Laufdorf zur Pflege übergeben. Diese hatten sich erst Anfang des Jahres zusammengefunden, auch um den ökologisch besonders wertvollen Lurch zu retten. 11000 m² groß ist das Gesamtbiotop und liegt in der Gemarkung Laufdorf in der Gemeinde Schöffengrund. Bürgermeiser Michael Peller überreichte Ryba eine Erklärung dort Naturschutzmaßnahmen durchzuführen.

Weiterlesen …

Ein Zuhause für Käfer und Ohrwurmschläfer

„Insektenhotel“ an der Wilhelm-von-Oranien-Schule der Bestimmung übergeben
In einem kleinen Festakt wurde dieser Tage ein Insektenhotel an der Südseite des Neubaus der WvO
eingeweiht. Entstanden war die Unterkunft für Schmetterlinge, Käfer und Wildbienen in einem gemeinsamen
Unterrichtprojekt der beiden Fächer Biologie und Erdkunde.

Weiterlesen …